Zwei zusammenpassende Puzzleteile werden zusammengesteckt

Verstehensorientierte Kommunikation

Sie haben einen klaren Arbeitsauftrag gegeben und sind erstaunt über das Ergebnis?
Sie wundern sich, über die vielen Missverständnisse in den Teamgesprächen?
Sie haben doch per über E-Mail über die neue Situation informiert – woher kommen jetzt die vielen Fragen?

Unser Kommunikationsalltag ist nicht so einfach, wie bereits Konrad Lorenz feststellte:

    • Gesagt bedeutet nicht gehört
    • gehört bedeutet nicht verstanden
    • verstanden bedeutet nicht zugestimmt
    • zugestimmt bedeutet nicht umgesetzt
    • umgesetzt bedeutet nicht fortwährend ausgeführt.

In meinem interaktiven Vortrag möchte ich Sie gerne einladen, mit Hilfe kleiner Reflexionseinheiten aktiv zu erfahren, warum wir alle immer wieder in unseren Gesprächen mit Irritationen und Missverständnissen rechnen sollten – und warum das nicht unbedingt zum Problem werden muss.

Was?
Interaktiver Vortrag, 90 Minuten
Wo?
Inhouse-Veranstaltung
Wann?
Termine, Gruppengröße und Kosten nach Vereinbarung
Wie?
auch als Workshop, Seminar oder „Pädagogischer Tag“ möglich

Zwei zusammenpassende Puzzleteile werden zusammengesteckt

Verstehensorientierte Kommunikation

Sie haben einen klaren Arbeitsauftrag gegeben und sind erstaunt über das Ergebnis?
Sie wundern sich, über die vielen Missverständnisse in den Teamgesprächen?
Sie haben doch per über E-Mail über die neue Situation informiert – woher kommen jetzt die vielen Fragen?

Unser Kommunikationsalltag ist nicht so einfach, wie bereits Konrad Lorenz feststellte:

    • Gesagt bedeutet nicht gehört
    • gehört bedeutet nicht verstanden
    • verstanden bedeutet nicht zugestimmt
    • zugestimmt bedeutet nicht umgesetzt
    • umgesetzt bedeutet nicht fortwährend ausgeführt.

In meinem interaktiven Vortrag möchte ich Sie gerne einladen, mit Hilfe kleiner Reflexionseinheiten aktiv zu erfahren, warum wir alle immer wieder in unseren Gesprächen mit Irritationen und Missverständnissen rechnen sollten – und warum das nicht unbedingt zum Problem werden muss.

Was?
Interaktiver Vortrag, 90 Minuten
Wo?
Inhouse-Veranstaltung
Wann?
Termine, Gruppengröße und Kosten nach Vereinbarung
Wie?
auch als Workshop, Seminar oder „Pädagogischer Tag“ möglich